Virtueller Reiseführer Bolivien

Geld /Geldumtausch in Bolivien

Währung

Die offizielle Währung ist der Boliviano (Bol.). Es gibt Münzen zu 10, 20 und 50 Centavos sowie 1, 2 und 5 Bolivianos, und Scheine zu 10, 20, 50, 100 und 200 Bolivianos. In allen größeren Städten werden in Geschäften, Restaurants und Bars generell auch US Dollar akzeptiert. Für kleinere Ausgaben empfiehlt es sich jedoch immer auch Bolivianos bei sich zu haben (Taxis, Getränke, kleine Souvenirs, Märkte).

Angeblich ist in Bolivien verhältnismäßig viel Falschgeld im Umlauf. Man erlebt es zumindest sehr häufig, dass Geldscheine oder Münzen kritisch geprüft werden. Das ist keine Misstrauensgeste gegenüber Ausländern. Sehr gern werden Ausländern jedoch schlecht erhaltene Scheine angedreht, die man selbst dann oft nur noch auf der Bank umtauschen kann. Häufig ist es wichtig, Kleingeld zur Hand zu haben. An Marktständen ist es oft problematisch, mit großen Geldscheinen zu bezahlen

Geldwechsel

Es gibt in den Städten Boliviens eine Vielzahl von Geldwechslern auf der Straße, Wechselstuben sind allerdings zu bevorzugen. Auch in den meisten Hotels kann problemlos getauscht werden. Der Wechselkurs zum US$ pendelt um 8 Bolivianos. Der Kurs zwischen EURO und Boliviano schwankt mit dem Kurs des EURO zum US$. Tageskurse findet man unter http://wechselkurse.laenderservice.de/bolivien.htm.

Kreditkarten

Visa, Mastercard, American Express und Diners werden von den meisten Restaurants, Hotels und Serviceanbietern akzeptiert.

Geldautomaten

In allen größeren Städten sowie in den touristisch geprägten Orten gibt es Geldautomaten (= ATM, Automated Teller Machine). Hier kann man mit EC-Karte und PIN-Nummer günstiger Geld (Landeswährung und US Dollar!) abheben als mit der Kreditkarte. Achten Sie bei Geldautomaten auf die auch auf ihre Geldkarte vorhandenen Logos (z.B. Maestro), die auch an den Geldautomaten zu sehen sind. In einigen Fällen dürfte auch der jeweils abhebbare Höchstbetrag interessant sein, denn die Gebühren in Deutschland sind in der Regel betragsunabhängig. Bis zu 4.000 Bol. (ca. 400 EUR) erhält man z.B. an den Automaten der BCP.

Traveller Cheques

Traveller Cheques werden von Banken, größeren Wechselstuben und einigen Hotels akzeptiert, allerdings zu schlechteren Wechselkursen.