Virtueller Reiseführer Bolivien

Bücher aus Bolivien

American Visa ist ein Film (2005) des bolivianischen Regisseurs Juan Carlos Valdivia nach einem Roman (englische Ausgabe ISBN-13: 978-1-933354-20-0) von Juan de Recacochea. Mario, ein bolivianischer Professor, will nach Miami, um dort seinen Sohn zu besuchen. Insgeheim hofft er, dort ein neues Leben beginnen zu können. Doch um in die Vereinigten Staaten einreisen zu können braucht er ein Visum. Und so sitzt er wie viele Möchtegerneinwanderer vor ihm mit seinem Amerikanischen Traum im Wartezimmer der amerikanischen Botschaft in La Paz. Obwohl seine Aussichten gut erscheinen wird er erst hingehalten, dann abgelehnt. Mario platzt der Kragen. Nun will er sich das Visum auf dem schwarzen Markt verschaffen. Das Geld, das er dazu braucht, soll ihm ein räuberischer Coup verschaffen. Bei den Vorbereitungen dazu trifft er auf Blanca, die Nachtklubtänzerin. Und während Mario sich weiter verrennt in seinen Traum von Amerika, merkt er gar nicht, dass er das große Lebensglück auch ganz in seiner Nähe finden könnte. Für alle diejenigen, die sich mehr als ein paar Stunden in La Paz aufhalten ein spannender Einblick in das Leben dieser Stadt.