Virtueller Reiseführer Bolivien

Biosphärenreservat Beni

Das Biosphärenreservat Beni befindet sich im Südwesten des gleichnamigen Departamentos und hat eine Fläche von 1.350 km². Das Klima in diesem Gebiet ist ausgesprochen tropisch: 26 Grad beträgt die Durchschnittstemperatur, auf Grund der zahlreichen Gewässer und der starken sommerlichen Niederschläge (Jahresmenge fast 2.000 mm) ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch.

Attraktion des Gebiets ist die Laguna Normandia, wo schwarze Kaimane beobachtet werden können. Bei einer Bootstour auf dem Rio Maniqui sind zahlreiche Vögel und Reptilien zu sehen.

Wichtiger Ausgangspunkt für Exkursionen ist der Ort San Borja, der im Jahr 1693 vom Jesuitenmissionar Francisco de Borja e Ignacio Sotomayor gegründet wurde.

Im Gebiet des Biospärenreservates bzw. dessen Umfeld leben verschiedene ethnische Gruppen, u.a. Chimane, Mojeño und Mosetene.